Anwender berichten über erste ScaleIT-Lösungen

Anwender berichten über erste ScaleIT-Lösungen

Die ScaleIT Plattform ist wie ein Smartphone ohne Apps: Beachtliche technische Meisterleistung, aber ohne wirklichen Nutzen. Der entsteht erst durch Apps und dadurch, dass Anwender diese im betrieblichen Alltag nutzen. Die ersten Schritte mit ScaleIT sind leicht gemacht, die Prozessdigitalisierung dauert erfahrungsgemäß etwas länger. Aber die Begeisterung über die Ergebnisse rechtfertigt die Dauer und Hingabe der Digitalisierungsbemühungen!

Wir sind immer happy, wenn uns Anwender über ihre Erfolge mit der ScaleIT-Technologie berichten.

Ein aktueller Anwenderbericht flattert aus dem Gebäudemanagement ins Haus: Nun wird das Hauskleid, bzw. die sogenannten Fassadenelemente, digital. Das Unternehmen Seele (se commerce GmbH) in Gersthofen geht ganz neue Wege bei der Vitalisierung der Fassadenelemente. Der spannende Bericht „Monitoring von Fassaden im Gebäudebetrieb mit Sensornetzen und Cloud-Cluster“ ist die 5 Minuten Lesezeit wert!

ScaleIT wird in diesem beeindruckenden Anwendungsszenario als Plattform für mehrere Apps genutzt, die folgende Funktionen erfüllen:

  • Sensordatenerfassung
  • Sensordatenspeicherung und aufbereitung
  • Anzeige auf verschiedenen Devices (Brille, Tablet, Desktop, etc.)
  • Prozessintegration

Wenn auch Sie als Anwender betriebliche Prozesse, z.B. Fertigungsprozesse, mit ScaleIT digitalisiert haben, freuen wir uns über eine kurze Nachricht.

 

Wir verwenden Browser-Cookies. Bitte zustimmen, damit wir uns weiter verbessern können. Alles zum Datenschutz
Fork me on GitHub