Die erste eigene ScaleIT App

Die erste eigene ScaleIT App

Es ist gar nicht so schwer, die erste eigene ScaleIT App zu entwickeln. Etwas Linux-Kenntnisse, bisle Docker und Docker-Compose reichen iim Prinzip schon. Naturlich muss noch etwas Übung dazu uns eine Anleitung, wie man vorgeht und was alles zu beachten ist.

Wir arbeiten gerade an einer Anleitung, um ScaleIt-Apps zu entwickeln. Einiges an Erfahrung haben wir gesammelt in mehreren Schulungen für ScaleIT-App-Entwickler.

Unsere erste Anleitung für eine kleine Hello-ScaleIT-App ist nun im ScaleIT I40 Wiki veröffentlicht:

Schitt-für-Schritt-Anleitung zur App-Entwicklung

Leider ist die Anleitung noch nicht ganz komplett, wir arbeiten weiter daran!
Update 9.1.2020: Anleitung ist fertig!

Alles, was darin noch fehlt oder wo es offenen Punkte gibt, kann im ScaleIT I40 Forum gefragt, diskutiert und kommentiert werden.

Wenn die App fertig und ausreichend getestet ist (z.B. mit der ScaleIT Core Community Edition), dann freuen wir uns, wenn die App im App-Pool / App-Store landet. Damit kann sie dann von ScaleIT-Anwender schön einfach installiert werden. Und wenn sie etwas kosten soll, dann hinterlegen wir im App-Store gerne eine oder mehrere Lizenzen. Und dan klingelt sogar noch die Kasse beim App-Entwickler. Wie schön!

Wir verwenden Browser-Cookies. Bitte zustimmen, damit wir uns weiter verbessern können. Alles zum Datenschutz
Fork me on GitHub